Donnerstag, 15. November 2018

Wärmebildkamera für Ihre Sicherheit

Alles neu macht der Mai. So bekam der Löschzug Süchteln pünktlich zum Beginn des Monats eine neue Wärmebildkamera (WBK) vom Kameradschaftsverein des Löschzuges geschenkt, der diese aus vielen kleineren und einer großen Einzelspende finanzierte. Die neue Kamera des amerikanischen Herstellers „Bullard“ wurde bereits durch die technische Abteilung der hauptamtliche Wache auf dem erstausrückenden Hilfeleistungslöschfahrzeug verbaut und ist somit schon im Dienst der Sicherheit der Süchtelner Bevölkerung.

Mit der neuen WBK wird es dem unter Atemschutz vorgehende Trupp im Rauch wesentlich erleichtert, vermisste Personen schneller zu lokalisieren und zu retten, da diese durch die Kamera sichtbar gemacht werden. Ebenfalls kann man nun Brandherde und Glutnester besser erkennen und diese zügiger bekämpfen. Ein eingebautes Thermometer zeigt den vorgehenden Kameraden auch gleichzeitig die herrschenden Temperaturen an.

An dieser Stelle möchten sich die Kameradin und Kameraden des Löschzuges Süchteln bei allen Spendern bedanken, die es ermöglicht haben dieses Ihrer Sicherheit dienenden Gerätes zu finanzieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok