Freitag, 14. Dezember 2018

Feuer- nur wenig hat eine größere Anziehungskraft auf Kinder. Daher ist es wichtig Kinder schon so früh wie möglich über diese schnell auch Tod bringende Kraft auf zu klären.

So bietet Hauptbrandmeister Jörg Scheeren vom Löschzug Süchteln bereits im Kindergartenalter Aufklärung zu diesem Thema an.

Dazu werden Termine mit den einzelnen Kindergärten des Stadtteils vereinbart und den Einrichtungen Übungsmaterial in Form eines Koffers zu Verfügung gestellt.

So lernen die Kinder spielend, dass Feuer gefährlich ist und wie man sich im Brandfall zu verhalten hat. Ebenfalls vermittelt man ihnen, auf was es sich beim absetzen eines Notrufs über die Nummer 112 ankommt. Was an Hand eines Telefons auch direkt geübt werden kann.

Mit einem Besuch des Gerätehaus Süchteln schließt das Thema gewöhnlich ab. Dort bekommen die Kinder alles gezeigt. Angefangen von der Einsatzkleidung und das ein Feuerwehrmann mit Atemschutzgerät gar nicht gefährlich ist bis hin zum Hilfeleistungslöschfahrzeug und seiner umfangreichen und sehr interessanten Beladung.

Natürlich dürfen die Kleinsten zum Abschluss selbst einmal ein „Feuer“ mit dem großen Wasserschlauch bekämpfen.

Sollten sie Fragen haben können sie sich auch gerne per eMail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder über den Webmaster an uns wenden!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok