Neuer Rauchschutzvorhang für den Löschzug Süchteln

(JP) Der Löschzug Süchteln der Freiwilligen Feuerwehr Viersen erhielt mit freundlicher Unterstützung von der Provinzial Versicherung einen Rauchschutzvorhang. Überreicht wurde dieser durch Versicherungskaufmann Claus C. Braunen von der Süchtelner Provinzial Versicherung an Löschzugführer Alexander Pollex und Stellvertreter Markus Tack.

Im Falle eines Brandes können die Rauchschutzvorhänge mit einigen wenigen Handgriffen im Türrahmen eingebaut werden und verhindern somit die Ausbreitung von Rauch im Gebäude, denn dieser verursacht in der Regel die größten Schäden. Nicht vom Feuer betroffene Gebäudeteile können somit also rauchfrei gehalten werden. Da Rauchgase sehr giftig sind – sie enthalten unter anderem Kohlenmonoxid, Stickoxide und saure Gase - stellen sie eine große Gefahr für Menschen dar. Rauchschutzvorhänge werden daher vorwiegend in Mehrfamilienhäusern eingesetzt, um eine Ausbreitung des Rauches in Treppenräumen zu verhindern. Natürlich ist der Einsatz der Rauchvorhänge auch innerhalb der Wohnung effektiv, um eine Ausbreitung des Rauches in der gesamten Wohnung zu verhindern und somit größere Schäden zu vermeiden.

Der Rauchschutzvorhang konnte bereits im Rahmen von Übungen des Löschzuges Süchteln sowie auch im Einsatz effektiv und erfolgreich eingesetzt werden.

Der Löschzug Süchteln bedankt sich herzlich für die Unterstützung der Provinzial Versicherung.

 

 v.l.: Claus Braunen(Provinzial Geschäftsstelle Süchteln), stellv. Löschzugführer Marcus Tack, Löschzugführer Alexander Pollex,  Michael Schmitz

(Provinzial Geschäftsstelle Süchteln)